Rückrufservice wir melden uns !

Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen? Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie so bald wie möglich zurück.

Qualifizierung

Biostoffe

Ob Veterinär oder Förster: in vielen Branchen kommen unterschiedliche Biostoffe zum Einsatz. Dass diese biologischen Arbeitsstoffe auch eine gewisse Gefährdung mit sich bringen, ist im Grunde keine Neuigkeit. Um Risiken zu minimieren und den optimalen Umgang mit Biostoffen zu garantieren, bieten wir Ihnen die passende Ausbildung an.

Wir sensibilisieren Sie für den richtigen Umgang, informieren ausführlich über die Stoffe, die in Ihrem Unternehmen genutzt werden, und vermitteln Ihnen einschlägige Kenntnisse zur Rechtsgrundlage gemäß der Biostoffverordnung. Zudem zeigen wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie Sie eine rechtssichere Dokumentation und Gefährdungsbeurteilung durchführen. Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter und informieren Sie sich über unsere Ausbildungen!

Biostoffe

Brandschutzhelfer

Besonders in größeren Betrieben lohnt es sich, einen hausinternen Brandschutzhelfer auszubilden. Neben eigenen Spezialisten übernehmen wir auch die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter zum Brandschutzhelfer und ermöglichen Ihnen auf diese Weise den betrieblichen Brandschutz eigenverantwortlich in die Hände zu nehmen. Im Rahmen unserer Schulungen vermitteln wir Ihren Mitarbeitern nicht nur die nötigen gesetzlichen Rahmenkenntnisse, sondern schulen Sie auch im praxisnahen Gefahrenschutz.

Ob Brandprävention durch optimale betriebliche Sicherheitsvorkehrungen und deren Instandhaltung oder Erstmaßnahmen im Falle eines Brandausbruchs – wir sorgen dafür, dass Ihre Mitarbeiter optimal auf den Gefahrenfall vorbereitet und in der Lage sind diesen bestmöglich präventiv vorzubeugen.

Brandschutzhelfer
Ingenieur im Maschinenbau // Engineering

Flurförderzeugführer

Der Umgang mit Flurförderzeuge, wie beispielsweise einem Gabelstapler, muss geschult werden, da es bei falscher Handhabung schnell zu Arbeitsunfällen kommen kann. Gemäß der DGUV dürfen nur Mitarbeiter Flurförderzeuge selbstständig steuern, die eine Befähigung nachweisen können.

In unserer eintägigen Ausbildung zum Flurförderzeugführer vermitteln wir sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse. Nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung erhält der Prüfling einen rechtssicheren Befähigungsausweis für Flurförderzeugführer. Die Prüfung an sich wird unterteilt: zunächst erfolgt ein schriftlicher Teil, bei dem die gesamte Theorie abgefragt wird, und anschließend folgt die Praxisprüfung, bei der Fahr- und Stapelübungen im Fokus stehen.

Flurförderzeugführer
Ingenieur im Maschinenbau // Engineering

Hubarbeitsbühnenbediener

Der Umgang mit Hubarbeitsbühnen wird von ungeschulten Mitarbeiten oftmals unterschätzt. So kommt es leider häufiger zu Arbeitsunfällen, da die Hubarbeitsbühne beispielsweise umkippt oder der Mitarbeiter hinunterstürzt. Gemäß der DGUV dürfen nur jene Mitarbeiter die Hubarbeitsbühne eigenständig bedienen, die fachgerecht unterwiesen wurden und über eine rechtssichere Befähigung verfügen.

In unserer Ausbildung zum Hubarbeitsbühnenbediener bilden wir Sie oder ausgewählte Mitarbeiter fachgerecht aus. Zunächst beginnen wir mit einem theoretisch Teil, welcher aus den rechtlichen Grundlagen und Informationen zu den unterschiedlichen Hubarbeitsbühnen besteht. Anschließend folgt eine schriftliche Prüfung. Danach lernt der Prüfling mittels unterschiedlicher Übungen den ordentlichen Umgang mit den Bühnen und nach einer erfolgreichen praktischen Prüfung erhält dieser einen Befähigungsausweis.

Hubarbeitsbühnenbediener

Kranführer

Laut Gesetz dürfen Krananlagen nur von ausgebildeten Kranführern bedient werden, da sie bei falscher Handhabung eine enorme Gefahr für Mensch und Umwelt bedeuten können. Eine einmalige Ausbildung reicht allerdings nicht: der Befähigungsausweis für Kranführer muss in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden.

Unabhängig davon welche Art von Kran Sie in Ihrem Unternehmen nutzen, wir bilden Sie oder einen Ihrer Mitarbeiter gerne fachgerecht aus! Unsere eintägige Ausbildung besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil mit anschließenden Prüfungen. Der Auszubildende wird über die allgemeine Technik und Führung, aber auch über die rechtliche Grundlage aufgeklärt. Die Praxis wiederum besteht aus unterschiedlichen Übungen.

Kranführer

Ladungssicherung

Eine mangelnde Ladungssicherrung zählt zu den häufigsten Unfallursachen, daher ist eine sachgemäße Ladungssicherung gerade im öffentlichen Straßenverkehr von höchster Bedeutung. Besonders dann, wenn Gefahrengüter, wie beispielsweise Kohlenwasserstoffgas, transportiert werden.

Polizeiliche Kontrollen haben immer wieder ergeben, dass bis zu zwei Drittel aller Ladungen ungenügend gesichert wurden. Um solchen Situationen entgegenzuwirken, bilden wir Sie und Ihre Mitarbeiter gerne fachgerecht aus. Unsere Schulung beinhaltet neben den rechtlichen Grundlagen auch die physikalischen Gegebenheiten. Abgerundet wird die Schulung mit unterschiedlichen Praxisbeispielen und mithilfe unterschiedlicher Übungen werden die richtigen Handgriffe geübt und verinnerlicht. So kann in Zukunft hoffentlich nichts mehr schiefgehen!

Ladungssicherung

Sicherheitsbeauftragter

Hat ihr Unternehmen mehr als 20 Mitarbeiter, so muss mindestens ein Sicherheitsbeauftragter vorhanden sein. Dieser ist für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz zuständig. Langfristig gesehen werden somit Erkrankungen und Arbeitsunfälle gemindert. Wenn Sie sich zum Sicherheitsbeauftragten ausbilden lassen möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle!

Die Ausbildung dauert 2 Tage und beinhaltet neben der rechtlichen Grundlage auch Themen wie beispielsweise Gefährdungsbeurteilungen, Brandschutz und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. Unsere Ausbildung ist für alle Branchen geeignet und nach der erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie selbstverständlich ein Abschlusszertifikat. Informieren Sie sich noch heute über unser Angebot!

Sicherheitsbeauftragter