Rückrufservice wir melden uns !

Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen? Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie so bald wie möglich zurück.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Besonders in Betrieben mit Lagereinrichtungen, aber auch im Büro zählen Leitern und Tritte zu den am häufigsten verwendeten Arbeitsmitteln. Gemäß §14  der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hat jeder Unternehmer dafür zu sorgen, dass gewerblich eingesetzte Leitern und Tritte wiederkehrend auf deren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden.

Warum eine sachkundige Prüfung erforderlich ist

Eine solche Prüfung ist mindestens einmal jährlich, bei intensiver Nutzung auch in kürzeren Zeitabständen erforderlich und kann je nach Betrieb variieren. Vor allem aber muss sie durch eine sachkundige, befähigte Person durchgeführt und dokumentiert werden. Eigenkontrollen im Betrieb sind nicht nur unzulässig, sondern zudem grob fahrlässig und können im Gefahrenfall zu schweren wirtschaftlichen, Sach- und Personenschäden führen. Nicht zuletzt kann die Versicherung die Auszahlung der Versicherungssumme im Schadensfall verweigern, sofern Leitern und Tritte nicht ordnungsgemäß von einem sachkundigen Inspekteur geprüft und mit einem entsprechenden Prüfsiegel versehen wurden.

Auch im gesetzlichen Paragraphendschungel sorgt ein professioneller Betriebsinspekteur für klare Verhältnisse. Er sorgt nicht nur dafür, dass die gesetzlichen Vorschriften im Betrieb eingehalten und optimal umgesetzt werden, sondern hilft Ihnen auch in beratender Tätigkeit gerne weiter. Auf diese Weise können Sie ganz sicher gehen, dass Ihre Arbeitsgeräte den gesetzlichen Normen entsprechen und ersparen sich unnötige Komplikationen bei einer außerplanmäßigen Betriebsinspektion.

Jetzt externe Inspekteure anfordern

Es gibt also viele Gründe, warum eine sachkundige Inspektion vor Ort im Betrieb unerlässlich ist. Trotzdem kann eine regelmäßige Kontrolle besonders für kleinere Betriebe eine Belastung darstellen. Anstatt, anders als größere Unternehmen, auf eine fest angestellte Fachkraft zu setzen, sollte man in diesem Fall auf einen externen Spezialisten vertrauen. Unsere Inspekteure garantieren Ihnen beides: Fachliche Kompetenz bei langjähriger Erfahrung garantiert optimale Gefahrenprävention mit abschließendem Prüfsiegel zur Vorlage bei Gesetzgeber und Versicherung. Als externe Berater garantieren wir Ihnen zudem optimale Flexibilität, bei hoher Kosteneffizienz.

Unsere Leistungen im Überblick

Neben der Einhaltung der durch den Gesetzgeber festgelegten Richtlinien, werden Leitern und Tritte von uns unter anderem auf eventuelle Beschädigungen, starke Verschmutzungen, notwendige Reparaturen und Verschleißerscheinungen geprüft. Ein genaueres Leistungsportfolio können Sie gerne im Rahmen einer persönlichen Beratung bei uns anfragen. Durch unseren Prüfservice gemäß der DGUV Information 208-016 erfüllen Sie nicht nur die gesetzlichen Auflagen, sondern haben darüber hinaus auch die Möglichkeit frühzeitig in das Unfallgeschehen einzugreifen und Schäden zu vermeiden.

Ob Fragen zu unseren Leistungen oder Terminabsprache – unser Servicepersonal unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben und hilft Ihnen gerne telefonisch weiter. Unsere Inspekteure besuchen Sie zeitnah in Ihrem Betrieb und klären potenzielle Fragen gleich mit Ihnen vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!