Rückrufservice wir melden uns !

Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen? Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie so bald wie möglich zurück.

[contact-form-7 404 "Not Found"]
Brandschutzübungen

Ob auf der Baustelle oder im Bürogebäude: Brände sind an jedem Arbeitsplatz eine allgegenwärtige Gefahr und müssen entsprechend vorgebeugt werden. Doch trotz bester Sicherheitsmaßnahmen besteht keine Garantie, dass in Ihrem Betrieb nicht doch einmal ein Feuer ausbricht. Um auch für den Ernstfall gewappnet zu sein, sollte der Arbeitgeber daher einen individuellen Plan zum Verhalten im Brandfall zur Hand haben, der eine Verringerung des Schadensausmaßes sowie eine sichere Evakuierung aller Personen aus dem Gebäude ermöglicht. Wir bieten Ihnen nicht nur ein umfassendes Servicepaket zur Prävention von Brandursachen, sondern schulen Ihre Mitarbeiter in Theorie und Praxis auch im richtigen Verhalten im Brandfall.

Den Schadensfall im Vorfeld minimieren

Sowohl §10 des Arbeitsschutzgesetzes als auch §4 Abs. 4 der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) schreiben vor, dass regelmäßige Brandschutz- und Evakuierungsübungen im Betrieb Pflicht des Arbeitgebers sind. Nicht zuletzt sind sie unerlässlich, um die Mitarbeiter in einem Bewusstsein möglicher Brandursachen zu schulen und im versierten Handeln im Notfall. Um dies zu gewährleisten, empfiehlt es sich, die Brandschutzübung in jährlichem Abstand zu wiederholen. Auf diese Weise gerät das Prozedere nicht in Vergessenheit, neue (beispielsweise bauliche) Veränderungen im Betrieb können in den Evakuierungsplan mit aufgenommen werden und die Mitarbeiter sind in der Lage schnell und sicher zu handeln und dadurch Sach- sowie Personenschäden weitestgehend gering zu halten.

Brandschutzübungen: Was Sie erwarten können

Brandschutzübungen dienen dazu, den Mitarbeitern zuvor ausgearbeitete Brandschutzmaßnahmen und Evakuierungspläne nahezubringen und sie für den Ernstfall zu schulen. Allzu oft sorgen Handlungsverzögerungen durch ungeschulte Mitarbeiter dazu, dass der Schaden im betrieblichen Brandfall größer ausfällt als nötig. Mit regelmäßigen Schulungen lässt sich dieses Risiko aber recht leicht aus der Welt schaffen. Im Zuge der Durchführung einer Brandschutzübung durch unsere erfahrenen Experten werden gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern nicht nur die Standorte der Feuerlöscher sowie deren sachgemäße Bedienung geklärt, sondern auch das korrekte Absetzen eines Notrufs und das Sammeln an dafür festgeschriebenen Sammelpunkten. Auch die Führung eines Anwesenheitsbuches wird Ihnen durch unsere Fachkräfte erläutert, sodass Sie im Falle einer Evakuierung schnell und einfach überprüfen können, ob alle Ihre Mitarbeiter in Sicherheit sind.

Unsere Expertise – optimale Kosteneffizienz!

Bei der regelmäßigen Ausübung Ihrer betrieblichen Brandschutzübungen sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Unsere erfahrenen Brandschutzexperten helfen Ihnen nicht nur bei der optimalen Schulung Ihrer Mitarbeiter, sondern klären Sie zudem über die gesetzlichen Rahmenbedingungen auf.

Auch bei Rückfragen zu Brandschutz und Prävention stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!