Förderung der beruflichen Weiterbildung
Arbeitsschutz

Sie sind an einem Punkt in Ihrem Berufsleben angekommen, an dem Sie denken, dass eine Veränderung nötig ist? Oder fürchten Sie, dass Ihr Job nicht mehr lange sicher sein wird, da Sie aufgrund wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Veränderungen annehmen müssen, dass Sie keine großen Zukunftschancen zu erwarten haben? Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem Arbeitsplatz sind oder sich weiterbilden lassen möchten. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich dabei finanzielle Unterstützung vom Staat zu suchen. Der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit ist beispielsweise eine sehr beliebte Fördermöglichkeit.

Fördermöglichkeiten_2

Man lernt nie aus! Ganz gleich, wie alt Sie sind oder welche Gründe Sie dazu bewegen, die berufliche Weiterentwicklung ist immer eine tolle Idee!

Arten der Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten

Je nachdem, an welchem beruflichen Punkt in Ihrem Leben Sie sich befinden und was Sie planen zu erreichen, bieten sich Ihnen unterschiedliche Optionen staatlicher Förderprogramme. So kann es sein, dass Sie einen Schulabschluss nachholen möchten oder dass Sie Interesse an einem beruflichen Aufstieg durch eine Weiterbildung haben.

Die Gründe, aus denen sich jemand für eine berufliche Weiterbildung interessiert, sind vielfältig. Deshalb hat auch der Staat zahlreiche unterschiedliche Fördermöglichkeiten ins Leben gerufen. So wird beispielsweise in die Kategorien Anliegen von Arbeitssuchenden, bereits Berufstätige, Arbeitgeber und Rehabilitanden unterschieden.

Doch auch hier kommt es nochmals zu weiteren Differenzierungen. Beispielsweise könnten Sie berufstätig sein und sich für eine Weiterbildung interessieren, da Sie bessere Karrierechancen anstreben, oder aber, weil Ihnen womöglich bald die Arbeitslosigkeit droht. Das eine ist nicht zwangsläufig förderfähiger als das andere, doch eine Unterscheidung ist relevant, um zu bestimmen, welche Art der finanziellen Unterstützung Sie erhalten sollen.

Der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

Eine der wohl wichtigsten Bundesbehörden in puncto Umschulung, Weiterbildung und beruflicher Förderung ist die Bundesagentur für Arbeit. So ist sie der Ansprechpartner für Arbeitslosengeld, aber ebenfalls für Weiterbildungsmöglichkeiten oder den beruflichen Wiedereinstieg.

Auf einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit können Sie sich beispielsweise sowohl als Arbeitssuchender als auch als Berufstätiger bewerben. Ob Ihnen dieser gewährt wird, ist selbstverständlich abhängig von Ihrem individuellen Fall, weshalb zunächst einmal ein Gespräch und der Antrag auf Förderung notwendig sind.

Sollte Ihnen der Bildungsgutschein gewährt werden, umfasst dieser oftmals die Lehrgangsgebühren, Ihre Fahrtkosten sowie, sofern benötigt, die Kosten für die Kinderbetreuung während der Weiterbildung. Auch kann es sein, dass Ihnen Beiträge zur Kranken-, Renten-, Pflege- oder Unfallversicherung abgenommen werden. Sollten Sie vor der Bewilligung des Bildungsgutscheins Arbeitslosengeld bezogen haben, erhalten Sie dies unabhängig davon weiterhin.

Fördermöglichkeiten_3

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit sind Sie Ansprechpartner für die Kontrolle und Optimierung der Arbeitsabläufe und Maschinen in einem Betrieb.

Berufliche Weiterbildung mit der BAU WEITERBILDUNG

Bei Interesse an einer beruflichen Veränderung empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf das Fortbildungsangebot der BAU WEITERBILDUNG zu werfen. Auch unsere Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit ist sowohl durch die Agentur für Arbeit als auch das Jobcenter oder die DRV förderfähig. Der AZAV-zertifizierte Fortbildungslehrgang besteht aus mehreren Modulen, die Sie sich individuell einteilen und somit über Ihre Zeitaufteilung selbst entscheiden können. Reichen Sie einfach den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bei der BAU WEITERBILDUNG ein.

Womöglich haben Sie auch Interesse an unserem Ausbildungsangebot zum Brandschutzbeauftragten oder zum Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo)? Im Komplettpaket lassen sich diese beiden Schulungen mit der Ausbildung zur FaSi kombinieren, sodass Sie am Ende einen Abschluss in allen drei Bereichen haben. Sollten Sie an unserem Schulungsangebot interessiert sein, freuen wir uns darüber, wenn Sie sich direkt einen Seminarplatz sichern, stehen Ihnen aber selbstverständlich ebenfalls für jedwede Rückfragen zur Verfügung. Auch beraten wir Sie gerne bei Ihrem Antrag auf einen Bildungsgutschein bei der Bundesagentur für Arbeit. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!